Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Gefahrenabwehr / Schnelleinsatzgruppen

Kontakt

Einsatzeinheiten

Björn Theyssen
Rotkreuzbeauftragter

Mobil 0170 9208286
Fax 02861 8029-115

Röntenstr. 6
46325 Borken

Schnelleinsatzgruppen (SEG'en)

Taktisches Zeichen SEG

Schnelleinsatzgruppen unterstützen den Rettungsdienst im Rahmen des Gefahrenabwehr bei Großschadenslagen, wie zum Beispiel bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV). Im Kreis Borken liegt die definierte Schwelle für einen solchen Einsatz bei zehn verletzten Personen oder Betroffenen.

Der Nordkreis wird durch die Schnelleinsatzgruppe Ahaus/Vreden versorgt. Für den Südkreis wird dies durch Isselburg/Rhede gewährleistet.

Unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte stellen sicher, dass binnen eine Hilfeleistungsfrist von zehn Minuten zehn speziell qualifizierte Einsatzkräfte in den Einsatz gehen. Hauptaufgabe ist die sanitätsdienstliche Versorgung von Verletzten, die Betreuung von Betroffenen, die Verpflegung der Einsatzkräfte und der Eigenschutz für die Einsatzkräfte.