Sie sind hier: Angebote / Gesundheit / Integrations- und Therapiezentrum

Kontakt

Integrations- und Therapiezentrum

Michael Gredig
Ralf Brüchmann

Tel. 02861 8029-211
itz[at]drkborken[dot]de

Röntgenstr. 6
46325 Borken

Integrations- und Therapiezentrum

Therapie-Förderung-Begleitung

Aufgabe des Integrations- und Therapiezentrums ist es, Kinder zu fördern, die in ihrer Bewegungs-, Wahrnehmungs- und sprachlichen Entwicklung gezielte Unterstützung und Begleitung benötigen. Die jeweilige Therapie kann bereits im Säuglingsalter einsetzen und beinhaltet die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Kinderarzt.

Während einige Kinder nur über einen begrenzten Zeitraum therapeutische Förderung benötigen, ist ein überwiegender Teil in seiner Entwicklung schwer beeinträchtigt. Zu diesem Klientel gehören auch extrem früh geborene Kinder, Kinder mit schweren Grunderkrankungen oder genetisch bedingten Behinderungsformen.

Eine Säule innerhalb des Behandlungskonzeptes ist die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachdisziplinen in Kliniken, Zentren, Frühförderstellen, ärztlichen und therapeutischen Praxen. In Absprache und im Austausch miteinander erbringen wir so unseren Anteil innerhalb eines individuellen Förderplanes für jeden uns anvertrauten Patienten oder Klienten.

Unser Team setzt sich aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und den Pädagogen der Autismusambulanz zusammen. Unsere Mitarbeiter aller Fachdisziplinen arbeiten Hand in Hand als „Integrations- und Therapiezentrum“ zusammen.

Je nach Verordnung können Behandlungen auch im häuslichen Umfeld stattfinden.