Sie sind hier: Angebote / Senioren / Wohnraumberatung

Kontakt

Wohnraumberatung

Beratungsbüro Ahaus
Annette Hinz
Parallelstr. 12 a
48683 Ahaus
Tel. 02561 9495
Mobil 01761 8029704

Beratungsbüro Borken
Michaela Penker
Röntgenstr. 6
46325 Borken
Tel. 02861 8029-144
Mobil 01761 8029102

Beratungsbüro Vreden
Annette Hinz
Bahnhofstr. 1
48691 Vreden
Tel. 02564 398230
Mobil 01761 8029704

wohnraumberatung@
drkborken.de

Flyer Download

Die Wohnraumberatung des Roten Kreuzes im Kreis Borken arbeitet im Gebiet des Kreises Borken außer Rhede, Bocholt und Isselburg.

Wir werden unterstützt durch:

Wohnraumberatung

Bild: Älterer Herr im Gespräch mit DRK-Betreuuerin

Barrieren können viele Ausprägungen haben und werden uns nicht immer direkt als solche bewusst. Viele von uns verbinden mit „Barrierefreiheit“ ausschließlich Wohnraum für ältere Menschen oder Menschen mit Handicap. Dabei wird jedoch oft übersehen, dass die Eigenschaften einer barrierefreien Wohnung auch für Jüngere oder besonders für Familien mit Kindern von großem Interesse sind.

Ob Sie neu bauen, modernisieren oder lediglich mit kleinen Maßnahmen Ihren Wohnraum komfortabel und barrierefrei gestalten wollen – es ist immer auch eine lohnende Investition in die Zukunft. Denn Bewegungsfreiheit bedeutet mehr Lebensqualität, mehr Sicherheit, mehr Unabhängigkeit und die Möglichkeit, in jeder Lebensphase barrierefrei seinen Alltag zu gestalten.

Lassen Sie die Erfahrung für sich arbeiten und nutzen das professionelle Wissen Ihrer Wohnraumberater.

Wir unterstützen und beraten Sie, wenn

  • die Wohnung an die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen durch den Einsatz von technischen Hilfsmitteln wie Badewannenlift, Haltegriffe, Toilettensitzerhöhung angepasst werden muss.
  • Ausstattung und bauliche Veränderungen anstehen, z. B. Einbau einer bodengleichen Dusche oder der Einbau eines Treppenlifters.
  • ein Umzug in eine bedarfsgerechte Wohnung notwendig ist.
  • Interesse an alternativen Wohnformen wie Betreutes Wohnen oder Wohngemeinschaften besteht.
  • barrierefrei gebaut werden soll.

Ziel unserer Arbeit ist die Erhaltung der Individualität eines jeden Menschen durch zielgerichtete Beratung und Betreuung. Wir wollen allen Menschen, ob jung, alt, mit oder ohne Handicap, Sicherheit und Wohlbefinden vermitteln. Daher handeln wir unter dem Motto:

"So viel Selbständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig."

Unsere Leistungen für Ihre Bedürfnisse:

  • Wir informieren, besuchen und beraten Sie unverbindlich, neutral und kostenlos.
  • Wir klären über unterschiedliche Präventionsmöglichkeiten auf.
  • Wir prüfen gemeinsam Ihr Wohnumfeld auf Gefahrenquellen zur Vermeidung von Unfällen oder Stürzen.
  • Wir stellen bei Bedarf Kontakte zu kompetenten Handwerkern her.
  • Wir beraten Sie im Bereich der Hilfsmittelversorgung und veranlassen ggf. eine entsprechende Verordnung.
  • Wir helfen Ihnen, wenn möglich, Fördergelder zu beantragen.
  • Wir bieten Informationsveranstaltungen.